Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“

Liebe Patientinnen und Patienten,

Seit dieser Woche besitze ich die Zusatzbezeichnung in „Klinischer Akut- und Notfallmedizin“ nach erfolgreich absolvierter Prüfung vor der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Diese Zusatzbezeichnung wird eigentlich als Nachweis von Chef- und Oberärzten in Notaufnahmestationen verlangt, dass sie in der Lage sind, sämtliche Arten von Notfällen umfassend zu behandeln und die eigenständige Organisation einer Notaufnahme zu übernehmen.

Nach meiner langjährigen Tätigkeit als Chefarzt mehrere Zentraler Notaufnahmen in Hamburg und Lippe war es mir ein Anliegen, diese Zusatzbezeichnung „nachträglich“ zu erwerben.

Für Sie als Patienten und Patientinnen bedeutet dies, dass Sie sich im Akut- und Notfall – ob jung oder alt – gut in unserer Praxis betreut wissen dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr,
Dr. med. Patrick Daniel Dißmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.